Unsere Lieblingsromane, One-Shots und Archive von 2015

Zwei atemberaubende Werke von Zwillingsbrüdern. Eine Biographie von Adolf Hitler von einem Manga-Meister. Ein Bericht aus der ersten Person über die Bürgerrechtsbewegung von einer ihrer Schlüsselfiguren. Ein Webcomic über Rennen in Superhelden-Comics. Dies sind nur einige der beispielhaften Graphic Novels, One-Shots und Archivausgaben, die 2015 veröffentlicht wurden. Diese Titel zeigen die vielfältigen Möglichkeiten des Geschichtenerzählens, die verfügbar sind, wenn Wörter und Bilder auf der Seite zusammenkommen. Hier ist Teil zwei der Auswahl von The AV Club für die Top-Comics des Jahres mit Schwerpunkt auf Graphic Novels, One-Shots und Archivausgaben.

Die meisten Künstler haben das Glück, ein Magnum-Opus pro Karriere zu erhalten - Eddie Campbell hat drei . Neben der Zusammenarbeit mit Alan Moore bei From Hell und der Produktion einiger der wichtigsten autobiografischen Comics in der Geschichte des Mediums (zusammengestellt in Alec: The Years Have Pants aus dem Jahr 2010)) ist er auch verantwortlich für die hier im ersten von zwei geplanten Bänden gesammelte Fantasy-Saga sui generis. Ursprünglich als Versuch konzipiert, ein Comic-Buch im „amerikanischen Stil“ zu schreiben, das mit verschiedenen übermächtigen Wesen gefüllt ist - die sogar gelegentlich in Streit geraten! -, gelingt es ihm nie wirklich, etwas anderes zu sein als ein Spiegelbild der vielseitigen Interessen und des allgemeinen toten Stils von sein Schöpfer. Das ist keine schlechte Sache. Bacchus ist der alte Gott des Weins, der Frauen und des Liedes, den wir zum ersten Mal in einer Gefängniszelle treffen, die nach viertausend Jahren - nun ja - Wein, Frauen und Gesang heruntergekommen ist. Auf über 500 Seiten treffen wir seine Großfamilie (einen knorrigen Baum, der von Campbell aus einer Kopie von Robert Graves ' The Greek Myths abgeholzt wurde), eine bunte Crew, zu der Joe Theseus, Hermes und das groteske Eyeball Kid gehören. Campbells Stil wechselt erfreulicherweise von skizzenhaft und gesprächig zu gelegentlichen Ausbrüchen barocker Illustrationen, wenn die Götter direkt von den Seiten des Mythos zu treten scheinen, normalerweise um etwas Ekelhaftes oder Kleinliches zu tun. Aber meistens trinken sie, denn das scheinen die Götter viel tun zu wollen. [Tim O'Neil]

In den richtigen Händen ist ein "Page-a-Day" -Comics-Projekt eine aufschlussreiche Erkundung der künstlerischen Impulse einer Karikaturistin, und Leslie Steins tägliche Chronik ihres Jahres 2014 ist eine der besten. Bright-Eyed At Midnight sammelt das Beste aus ihren 365 Seiten - sie gibt zu, einige der frühen Seiten geschnitten zu haben, in denen sie noch den Dreh raus hatte - und es ist eine äußerst charmante Lektüre, die Steins künstlerische Vielseitigkeit hervorhebt. Der Großteil der Einträge wird in einem reduzierten Stil gerendert, der minimalistische, aber ausdrucksstarke Linien mit zarten, bemalten Farben kombiniert, und die Einfachheit ihres Geschichtenerzählens hat viel Kraft. Zwischen den kurzen Comics über tägliche Erlebnisse und vergangene Erinnerungen liegen abstrakte Illustrationen und Collagen, die eine andere Seite von Steins Talent zeigen, und die Momente des Experimentierens machen einige der auffälligsten Seiten aus. Ein besonders überzeugendes Segment besteht darin, dass Stein Zitate aus dem Journal of Jules Renard mit Illustrationen ihres Lebens gegenüberstellt und mit einem Zitat darüber endet, wie die Gegenwart für Renard ausreicht. Diese letzte Botschaft spricht für das Verdienst von Steins Buch, das in den alltäglichen Momenten, die ihr Leben bestimmen, künstlerischen Wert findet. [Oliver Sava]

So viele Leute machen Comics, die sie für cool halten. Sie kennen den Typ. Sie sind die Leute, die Sie sich vorstellen können, wie sie sich eine abgedroschene „X meets Y“ -Logline einfallen lassen und sich auf den Rücken klopfen, bis sie sterben. Sie arbeiten mit einem „coolen“ Künstler zusammen, dh mit jemandem mit einem mehr oder weniger illustrativen Stil, einer Ästhetik, die auf einem Superheldenbuch gut aussehen würde, aber einem Cartoonisten, der sich bei einem Superheldenbuch gelangweilt zu fühlen scheint. Mitch Gerads, Garry Brown, Phil Noto, solche Typen. Natürlich ist keines dieser Bücher wirklich cool. Sie sind steif und übermäßig posiert. Diese Kühle ist eine offensichtliche Fälschung und läuft wie aufgesprühtes Haar, das im Regen gefangen ist. Corto Maltese andererseits… Corto Maltese ist eine Art Buch, das ein Dutzend Trends beginnt, bevor es seine morgendliche Tasse Kaffee beendet. Der Titel-Seemann bewegt sich mit einer lässigen Eleganz, die aus dicken, farbigen Pinselstrichen und schwülen, krummlinigen Stiftspuren besteht. Malteser tritt seine Füße auf die Schreibtische seiner Feinde und sein Zigarettenrauch wird zu einer verführerischen Erweiterung seiner selbst. Verzeihen Sie die cis-het-Analogie, aber er ist wirklich der Mann, mit dem alle Frauen und alle Männer zusammen sein wollen. Es ist egal, wer dieser Charakter ist; Es spielt keine Rolle, vor welchen Herausforderungen er steht. Wenn Sie nun Corto Maltese lesen , werden Sie feststellen, dass diese Dinge beweisen, dass Maltesisch cooler ist als Sie. Aber wenn Sie Corto Maltese lesen , werden Sie auch feststellen, dass er nichts beweisen muss. [Shea Hennum]

An der Oberfläche klingt die Aussicht auf ein ganzes Buch mit vom Leser eingereichten Ängsten in Comicform nicht unbedingt nach einem vielversprechenden Graphic Novel, aber Fran Krauses einfacher Kunststil und die Konsistenz des Vier-Panel-Formats zeigen die Universalität der Angst . Die Farben sind oft anämisch und ein wenig kränklich, Aquarellfarben, die den Ton und den Inhalt jedes geheimen Terrors unterstreichen, den jemand mit Krause geteilt hat. Viele der Einträge sind lächerlich und viele existenziell, aber es ist sowohl beruhigend als auch befreiend zu erkennen, dass Sie die gleiche geheime Schande haben wie mindestens ein Fremder auf der Welt. Letztendlich ist das der Kernanreiz von Deep Dark Fears : Zu entdecken, dass Sie nicht der einzige sind, der befürchtet, dass ein Aufzug Sie in zwei Hälften zerhackt, oder dass Sie sich als unwahrscheinlicher Betrüger herausstellen. Indem Krause fast jedem Comic ein identisches Format, einen ähnlichen lyrischen Rhythmus und nur die Quelle für jede Angst am Ende des Buches druckt, hat er es dem Leser leicht gemacht, auch nur einen Moment sympathischer Angst zu spüren. Das Buch enthält Comics, die in Krauses Blog vorgestellt werden, sowie 50 neue, die noch nie zuvor gesehen wurden. Krause fügt ständig Online-Inhalte hinzu und wird wahrscheinlich bald genug für einen zweiten Band haben. [Caitlin Rosberg]

Lucy Knisley ist wahrscheinlich am bekanntesten für ihre ehrlichen und manchmal rohen autobiografischen Graphic Novels, obwohl sie in der Vergangenheit zum geistigen Eigentum anderer Menschen beigetragen hat. (Vollständige Offenlegung: Knisley hat einige Illustrationsarbeiten für The AV Club durchgeführt .) Bücher wie Relish und An Age Of License feiern ihre Liebe zu Essen, Reisen und Familie, aber Displacement ist anders. Trotz ihrer Sorge um ihre schlechte Gesundheit nimmt Knisley ihre alternden Großeltern alleine mit auf eine Kreuzfahrt und dokumentiert ihre Abenteuer im Comic-Format. Ihr Stil ist einfach, aber nicht spartanisch, voller Details und Emotionen. Im Gegensatz zu An Age Of License , das auch ein Reisebericht ist, verfügt Displacement über warme Aquarelle, die den Seiten Tiefe verleihen und so dazu beitragen, dass sich die Dinge leicht anfühlen. Es ist manchmal nicht leicht zu lesen, das Gewicht von Knisleys Besorgnis und Frustration, als sie versucht, ihre Großeltern sicher und glücklich zu halten, ohne dass sie schnell Hilfe tragen müssen. Dies ist der Kampf der Betreuer auf der ganzen Welt, die die feine Linie gehen, um ihre eigenen Bedürfnisse und die ihrer Schützlinge in Einklang zu bringen, und Knisley untersucht anmutig ihre eigenen Gefühle und das schmerzende Gefühl der Hilflosigkeit angesichts von Zeit und Alter. Sie tut es, ohne sich selbst oder ihre Großeltern der Würde zu berauben oder die Tiefe ihrer Liebe zueinander zu ignorieren. Es ist ein Muss für jeden mit alternden Familienmitgliedern, der das Gefühl der Einsamkeit perfekt einfängt und gleichzeitig dazu beiträgt, es zu verringern. [Caitlin Rosberg]

Michael DeForge ist einer der aufregendsten Cartoonisten der Branche, vor allem, weil er eine Menge Arbeit leistet, die konsequent Grenzen überschreitet. DeForge arbeitete nicht nur als Charakter- und Requisitendesigner an der Adventure Time von Cartoon Network , sondern hatte dieses Jahr auch vier neue Comic-Veröffentlichungen von Drawn & Quarterly, Youth In Decline und Koyama Press, von denen jede auf ihre Weise einzigartig und überzeugend ist. Oder in vielerlei Hinsicht im Fall von Dressing , das 14 verschiedene kurze Comics in einem zierlichen Hardcover sammelt. DeForge experimentiert mit Farbe, Form, Layout und Erzählung in diesen Stücken und beleuchtet sein facettenreiches Talent und seine quecksilberne künstlerische Perspektive. Er ist kein Künstler, der sich in eine Schachtel steckt, und er macht dramatische stilistische Sprünge zwischen Comics. In nur den ersten drei Kurzfilmen springt DeForge von einer Coming-of-Age-Geschichte, die geerdeten Text mit abstrakten Bildern kombiniert, um eine kühne Science-Fiction-Geschichte auf dem Mars zu einem surrealen Streifen über einen Mitarbeiter aus dem Silicon Valley und eine Meerjungfrau und den Ton zu bilden und Stiländerungen mit jedem Stück, das Vertrauen von DeForges Geschichtenerzählen schwankt nie. [Oliver Sava]

2015 war Noah Van Scivers Jahr: Zwischen den kleinen Pressemitteilungen My Hot Date! Und Blammo 8.5 und der Doppelschlag der großen Fantagraphics-Bücher Saint Cole und Fante Bukowski , Van Scivers unermüdliche Arbeitsmoral und die immer weiter verfeinerten komödiantischen Fähigkeiten machten ihn zum Cartoonisten, den es zu schlagen gilt. In einem Jahr voller Höhepunkte ist Fante Bukowski jedoch der Band, den jeder empfehlen kann, der noch im Dunkeln ist. Fante ist ein schrecklicher Schriftsteller mit weit mehr Ego als Talent, der seinen Namen zu Ehren seines literarischen Helden Charles geändert hat. Wenn er seine Zeit nicht damit verbringt, an der traurigsten Bar der Welt zu trinken, stürzt er die exklusivsten literarischen Soirees in der Hoffnung ab, jemanden zu finden, der seinen Trottel veröffentlicht. Es ist ein Triumph, ein Gedicht in einer Zeitschrift mit einer Auflage von zwei Dutzend Exemplaren veröffentlichen zu lassen. (In all seinen Gedichten geht es darum, wie sehr er seinen Vater hasst.) Wenn er tatsächlich ein Buch schreibt, ist es eine nicht so dünn verhüllte Fotokopie der unerträglichen Leichtigkeit des Seins . Wir alle kennen jemanden wie den armen Fante: kein Talent und die zutiefst abstoßende Persönlichkeit, die das unterstützt. Fante Bukowski ist teilweise erfolgreich, weil es relativ kurz ist. Mehr Zeit in der Gesellschaft dieses Mannes zu verbringen, wäre eine Tragödie. Aber Van Sciver weiß, wie er dem Leser gerade genug geben kann, um das Gefühl zu genießen, den armen Fante in angenehmer Verachtung zu halten. [Tim O'Neil]

Für Fanboys eines bestimmten Alters bringen nur wenige Cartoonisten eher ein Lächeln als Fred Hembeck. Hembeck, der seit fast 40 Jahren ein fester Bestandteil des Fandoms ist, hat sich einen Namen gemacht und entzückende Karikaturen Ihrer Lieblingshelden gezeichnet, die alte Routinen von Jack Benny liefern. Erstaunlicherweise fand er heraus, wie man dafür bezahlt wird, und House Of Hem (die Wortspiele werden von jetzt an nur noch schlimmer, Leute) sammelt die wesentlichen Höhepunkte seiner sporadischen Karriere als Marvels hauseigener Narr. Hembeck war der Mastermind hinter dem Fantastic Four Roast , der 1981 zu Ehren des 20. Jahrestages von Marvels erster Familie hergestellt wurde. Es zeigt selten gesehene Arbeiten von Marvels besten Schöpfern zu dieser Zeit, darunter Leute wie Frank Miller, John Byrne und Michael Golden. Es bringt auch Thor dazu, Wortspiele zu machen, und der Hulk versucht sich an der Stand-up-Komödie. Acht Jahre später zerstörte Fred Hembeck das Marvel-Universum in Fred Hembeck zerstört das Marvel-Universum , in dem der Tod entscheidet, dass es Zeit ist, alle Superhelden zu töten . Es ist eines der seltsamsten Bücher, die Marvel jemals veröffentlicht hat, im Grunde genommen ein komödiantischer Schnupftabakfilm, in dem Ant-Man ein Nickerchen in der Mikrowelle macht, Disco Thanos und der Geist von Onkel Ben, der hereinkommt, um den Tag zu retten (alles ist vorbereitet für einen Reiswitz, keine Sorge). Der Rest des Bandes ist mit ein paar Streifen aus Hembecks Amtszeit gefüllt, die Streifen für Marvel Age produzieren, und ein paar neueren Geschichten. Selbst in einer Zeit, in der alles nachgedruckt wird, war es immer noch eine Überraschung, diese Geschichten wieder im Regal zu sehen, und eine sehr schöne dazu. [Tim O'Neil]

Roadtrips sind der perfekte Ort zum Geschichtenerzählen. Körperliche Nähe und emotionale Intimität werden durch das Fahrzeug erzwungen, und die umgebende Landschaft etabliert weitere Persönlichkeiten und unterstreicht oder lässt die Geschichte ahnen. Die allerbesten Roadtrip-Geschichten sind Reiseberichte, sowohl wörtlich als auch emotional, und keine Reise von falsch nach richtig, und EK Weavers Die weniger als epischen Abenteuer von TJ und Amal treffen jede Note, die für einen wirklich erfolgreichen Ausflug in das Genre erforderlich ist. Die Abenteuer, die den größten Teil des letzten Jahrzehnts online veröffentlicht wurden, werden in einem in diesem Jahr gedruckten Omnibus gesammelt, der die Liebe und Anstrengung zweier faszinierender Charaktere zeigt. Von der Route der Jungen bis zur Musik, die sie unterwegs hören würden, wurde über alles nachgedacht, und es entsteht ein Comic, der sich sehr authentisch anfühlt. TJ und Amal sind beide voll ausgebildet, und da sie über 20 Jahre alt sind, ist es keine Überraschung, dass sie immer noch versuchen herauszufinden, wer sie sind. Ihre Probleme sind menschlich und nachvollziehbar, die Gefühle, die sie füreinander haben, sind authentisch und fehlerhaft zugleich. Weavers Kunst, fast ausschließlich in Graustufen, ist ehrlich, ohne unsympathisch zu sein, und den Männern wird gezeigt, wer sie sind und nicht wer sie sein könnten oder werden. Es sorgt für einen schönen, wunderschön illustrierten Ausflug durch das Land, der nicht so sehr endet, sondern in Möglichkeiten übergeht, sodass der Leser sich fragen und wünschen kann, was er will. [Caitlin Rosberg]

Ronald Wimberly ist einfach einer der stärksten Karikaturisten, die heute arbeiten. Alle seine Arbeiten sind voller intellektueller Neugier, die die meisten anderen Comics hermetisch erscheinen lässt. In „Lighten Up“, einer kurzen Arbeit für die inzwischen aufgelöste Feder, befragt er die Rassenpolitik von Marvel-Comics, nicht als Leser, sondern als jemand, der gebeten wird, diese Politik in die Praxis umzusetzen. Während es für Marvel-Chefredakteur Axel Alonso als aggressiv empfunden wurde, war es für den Rest von uns einschneidend und wichtig. Wimberly, der Autor von Prince Of Cats , stellt wichtige Fragen und stellt sie nicht als Anschuldigungen, sondern als Verhöre. Er ist nicht arrogant; Er ist neugierig und kombiniert diese Neugier mit einer kraftvollen Visualisierung. Seine Verkleidung ist einfach; er will nicht mit formalistischer Gymnastik beeindrucken - er will nur seinen Standpunkt vermitteln. Anschließend füllt er diese übersichtlichen und übersichtlichen Tafeln mit einfachen, direkten Bildern. Ein Panel wird von einer Silhouette von sich selbst und der Pantone-Farbnummer eingenommen, die seinem Hautton entspricht. Im Rahmen der Arbeit ist die Idee einfach und elegant formuliert. Klug, dicht, engagiert, schön, „Lighten Up“ war nur die neueste Karriere, die einfach besser ist als die der meisten anderen Cartoonisten. [Shea Hennum]

Wenn es um die Bürgerrechtsbewegung geht, können nur wenige Menschen so viel Einblick aus der ersten Person bieten wie der Kongressabgeordnete John Lewis, der als junger Mann in den 60er Jahren Vorsitzender des Student Nonviolent Coordinating Committee war und eine Schlüsselrolle dabei spielte Organisation des März 1963 in Washington. Lewis 'grafische Memoirentrilogie, März , untersucht seine frühen Tage mit Hilfe des Co-Schriftstellers Andrew Aydin und des Künstlers Nate Powell, die Lewis' Geschichte in ein faszinierendes Werk aktivistischer Kunst übersetzen. Mit fast der doppelten Länge der ersten Folge geht March: Book Two tiefer und trifft härter, was zu einer viszeralen Lektüre führt, die Lewis und seine Kameraden in eindrucksvollen, oftmals schmerzhaften Details zeigt. Die Geschichte von Buch Zwei profitiert davon, dass sie einen kürzeren, aber turbulenteren Zeitraum als den ersten abdeckt und einen Zeitraum von drei Jahren aufzeichnet, der wichtige Ereignisse wie die Freedom Rides, Dr. Martin Luther Kings „Letter From Birmingham Jail“ und das März auf Washington. Das Drehbuch hat höhere Einsätze und stärkere Emotionen, die alle mit ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Kunstwerken festgehalten werden, die die erschütternde, aber letztendlich inspirierende Erzählung intensivieren. [Oliver Sava]

Es gibt einige Dinge, die in Bildern leichter zu verstehen sind als in Text. Es gibt einige Nachrichten, die in Bildern stärker betroffen sind als in Text. Und es gibt einige Witze, die nur mit Bildern funktionieren, um den visuellen Knebel zu zeigen. The Nib veröffentlicht seit zwei Jahren Comics mit einer erstaunlichen Breite und Tiefe von Stil und Thema, von politischen Cartoons über Comic-Tagebücher bis hin zu info-lastigen Stücken, die den Aktienmarkt oder den Einfluss der Tech-Industrie auf die Bay Area erklären sollen . Der Herausgeber Matt Bors hat ein vielfältiges und talentiertes Team von Entwicklern zusammengestellt, die wirklich großartige Arbeit leisten. In diesem Jahr haben sie erfolgreich eine selbstveröffentlichte Printausgabe einiger ihrer besten Comics mit Kickstarter finanziert. Darin enthalten sind Ronald Wimberlys Lighten Up , einer der besten Comics des Jahres 2015, sowie eine Reihe weiterer Comics mit einer Reihe von Themen und Ernsthaftigkeit. Aufgrund der schieren Anzahl der beteiligten Künstler reicht der Stil jedes Comics von einfach und karikaturistisch bis detailreich, und die Länge jedes Stücks variiert stark. Es ist ein Comic-Buch mit Kaffeetischen, das Ihr Gehirn antreibt und unangenehme Fragen mit einem unerbittlichen Sinn für Zweck und Humor stellt. Die Feder zeigt, dass es möglich ist, gleichzeitig zu erziehen und zu lachen. [Caitlin Rosberg]

Noelle Stevenson hatte ein großes Jahr zwischen Lumberjanes und One-Shots bei Marvel und DC. Im Zentrum all dieser Aktivitäten stand ihr Webcomic-Graphic-Novel Nimona , eines der ersten großen Projekte, die sie durchgeführt hat, und sicherlich das, das sie mit ihrem mittlerweile vollen Terminkalender würdigen kann. Nimona ist vielen jungen Erwachsenen sehr ähnlich, da es Genres mit einer charaktervollen Geschichte voller Herausforderungen und Überraschungen übersteigt. Die Wissenschaft dominiert in einer Welt mit Plattenpanzern und mittelalterlicher Kleidung. Regierungsorganisationen fühlen sich realistisch dystopisch und gleichzeitig absurd schnurrbartwirbelnd. Die Hauptfigur ist sympathisch in ihrer Respektlosigkeit und ihrem Sinn für Humor, aber in ihrer Angst und ihren Fehlern. Stevenson lehnt die Binärdatei Gut gegen Böse ab, auf die sich einige YA-Fiktionen stützen, und schafft stattdessen eine Welt und Charaktere, die voller Nuancen und komplizierter Motivationsebenen sind, die manchmal miteinander in Konflikt stehen. Während Nimona im Mittelpunkt dieser Geschichte stehen mag, wird die Welt, in der sie lebt, im Laufe des Buches immer interessanter und überzeugender und vermittelt dem Leser das Gefühl, dass dort noch viel mehr Geschichten zu finden sind. Wie das allerbeste YA passt Nimona ideal zu jungen Menschen und in diesem Fall besonders zu jungen Frauen, aber es ist auch für Erwachsene eine überzeugende Lektüre. [Caitlin Rosberg]

ONE, der Autor von One-Punch Man , hat das wunderbare Talent, gleichzeitig seine aufrichtige Liebe zu einer Sache zu demonstrieren und diese Sache scharf zu verspotten. One-Punch Man ist der wunderbar dynamischen und kraftvollen Karikatur von Yusuke Murata zu verdanken und erzählt die Geschichte von Saitama, einem Superhelden, der so mächtig geworden ist, dass er Gegner mit einem Schlag besiegen kann. Sein Cyborg-Landsmann Genos hängt als Gerät herum, um die langwierigen Kampfsequenzen zu integrieren, die Murata unvergleichlich zeichnet, aber Saitama dient im Wesentlichen als Scherzmaschine. Der Kern dieser Witze sind Superhelden- und Shōnen-Manga-Tropen - Klischeecharaktere, müde Story-Punkte - und ONE ist ein effektiver Humorist. Auch wenn die Tropen, über die man sich lustig macht, ungewohnt sind, landen die Witze immer noch (nicht zuletzt dank Muratas Fähigkeit, von pseudorealer Illustration zu ausdrucksstarkem Zeichnen und zurück zwischen den Tafeln zu wechseln). Dieser parodistische Ton ist jedoch nur die Hälfte der Serie; Die andere Hälfte ist absolut aufrichtig und man kann fühlen, dass ONE und Murata diese Tropen so gut kennen, weil die Superhelden-Comics fröhlich verschlingen. Diese Mischung aus Nostalgie und Aufrichtigkeit (kombiniert mit und dies kann nicht übertrieben werden, perfektem Action-Cartoon von Murata) zeichnet One-Punch Man aus - nicht nur im Manga, sondern auch bei amerikanischen Superhelden. Es ist die perfekte Verkörperung seines Genres: lustig, lustig, aggressiv und mit einer tatsächlichen Sichtweise. [Shea Hennum]

Das Skizzenbuch des Cartoonisten ist ein eigenes Genre, und Anders Nilsens Poetry Is Useless ist eine gute Ergänzung zu diesem Kanon. Die Vielfalt der verschiedenen ausgestellten Stücke spiegelt die Vielfalt der Interessen von Nilsen wider - von Fotocollagen mit gemischten Medien bis hin zu Figurenzeichnungen und Desktop-Kritzeleien spiegeln die Inhalte den Arbeitsprozess eines großen Talents wider. Es gibt sogar Comics, in denen Menschen mit runden Silhouetten in zufälligen Abständen über Philosophie diskutieren. Als Skizzenbuch ist es unmöglich, erzählerisch oder thematisch darüber zu sprechen. Jeder, der mit Nilsens vielfältigem Werk vertraut ist, sollte hier etwas Vertrautes finden, sei es die existenziellen Naturgeschichten von Big Questions oder die trostlose Traurigkeit von Don't Go Where I Can't Follow - hier gibt es in jedem Modus Aufwärmübungen und Experimente . Aber wie bei jedem anderen Skizzenbuch liegt die Freude in den kleinen Details: einer kurzen Skizze von Norah Jones 'Haarschnitt zum Beispiel oder einer kurzen Skizze eines Kugelschreibers einer Katze, die eine Geschwindigkeit suggeriert, die seiner typischen Präzision widerspricht. Nilsen ist unglaublich geschickt und jeder, der es genießt, einem arbeitenden Künstler über die Schulter zu schauen, sollte in der Lage sein, ein oder zwei Stunden durch diese Seiten zu blättern. [Tim O'Neil]

Brian K. Vaughan hat nicht an innovativen Ideen gefehlt, die sich in erfolgreiche Comics verwandeln. Daher ist es eine kleine Überraschung zu erfahren, dass er der Meinung war, dass das große Experiment von Panel Syndicate wahrscheinlich scheitern würde. Zusammen mit dem Künstler Marcos Martin und der Koloristin Muntsa Vicente begann Vaughan, online Pay-what-you-like-Ausgaben von Private Eye anzubieten , die mit der Ausgabe 10 im März endeten. In einer nicht allzu fernen Zukunft sind die Menschen von Private Eye nach „The Flood“ von Privatsphäre besessen, als in der Cloud gespeicherte Daten geteilt und Leben ruiniert wurden. Nach ein oder zwei Generationen ohne Internet befindet sich die Welt in einer Art Umkehrung von Transmetropolitan : Menschen verwenden Masken und Hologramme, um nicht mehr zu sich selbst zu werden, wie in Warren Ellis 'immer verbundener Zukunft, sondern um ihre wahre Identität zu verbergen eine Welt, in der überhaupt nichts vernetzt ist. Vaughan beherrscht nicht nur das lange Spiel, sondern auch Überraschungen, die Aspekte der Charaktere oder der Geschichte in unerwarteten Momenten enthüllen, die möglicherweise nicht direkt zur Handlung beitragen, sondern dazu dienen, die scharfe, ausdrucksstarke, bonbonfarbene Welt zu verfeinern dass Martin und Vicente geschaffen haben. Private Eye dient nicht nur als Kommentar zu der Welt, in der wir jetzt leben, sondern auch als das entgegengesetzte Extrem, zu dem das Pendel schwingen könnte. Alle 10 Ausgaben und ein spezielles Buch sind weiterhin auf der Panel Syndicate-Website verfügbar, und Image druckt diesen Monat eine Deluxe-Edition. [Caitlin Rosberg]

Dieser Graphic Novel des Ehepaar-Teams der Schriftstellerin Kathryn Immonen und des Künstlers Stuart Immonen ist ein herzzerreißender Bericht über Verlust und Überleben. Er ist teils Romantik, teils Geistergeschichte und teils psychologische Studie und untersucht, wie sich eine Tragödie auf das Leben romantischer Partner auswirkt Olive und Rot. Wenn ein Flugzeugabsturz Olive in der winterlichen Wildnis festsitzt, wird Red in einen emotionalen Tailspin versetzt, als er mit dem möglichen Verlust seines Geliebten zu kämpfen hat, und Kathryn Immonen nähert sich beiden Fäden mit einer emotionalen Nuance, die die Intimität der Erzählung verstärkt. Die jeweiligen Erfahrungen von Olive und Red werden von Stuart Immonen mit erheblich unterschiedlichen Ansätzen dargestellt. Er verleiht Reds Geschichte eine klaustrophobische Qualität, die einen starken Kontrast zu den weitläufigen natürlichen Bildern von Olives Wanderung durch ein wunderschönes, aber imposantes Terrain darstellt. Russian Olive To Red King ändert das Format im letzten Drittel dramatisch, da die traditionelle Comic-Struktur durch ein erweitertes Textstück ersetzt wird, das von einer Reihe von Fotografien begleitet wird. Dies ist eine äußerst effektive Verschiebung, die den Leser in den Kopfraum von Red zieht und das Vorhergehende einfügt Ereignisse in einem neuen Kontext. Die Immonens haben eine klare Liebe zum Medium und zur Beziehung zwischen Wörtern und Bildern, und diese Leidenschaft kommt auf jeder Seite ihres ergreifenden Graphic Novels zum Ausdruck. [Oliver Sava]

Es gab überhaupt keinen Grund, warum Ouvertüre gut sein musste, und jeden Grund zu der Annahme, dass dies nicht der Fall sein würde. Jedes Mal, wenn ein erfahrener Schöpfer zu seinem berühmtesten Werk zurückkehrt, besteht nicht nur eine gute Chance, sondern auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er eine verminderte Rendite erzielt. Mit JH Williams III an Bord für Kunst war es eine sichere Wette, dass das Buch zumindest gut aussehen würde , aber es gab keine Garantie, dass Neil Gaiman nach so langer Abwesenheit von Comics immer noch die Hitze bringen konnte. Überraschung, Überraschung: Gaiman war keine bloße Nostalgieübung, sondern kam mit einer aktuellen Geschichte aus der Wildnis zurück. Gaimans größte Stärke als Schriftsteller war immer seine Fähigkeit, für seine Künstler zu schreiben, und er weiß, wie man Williams benutzt. Das Ergebnis ist ein kaleidoskopischer kosmischer Reisebericht, ein Epos von universumsübergreifenden Ausmaßen, das zumindest teilweise als überschwängliche Hommage an Jack Kirby gestaltet wurde. In Bezug auf die Geschichte war Ouvertüre zum großen Teil erfolgreich, weil sie sich nicht angeheftet oder überflüssig anfühlt: Dies ist eine sehr wichtige Geschichte, die einige wichtige Lücken aus dem ursprünglichen Lauf von Sandman schließt . Aber mehr als nur ein paar quälenden Details Adressierung, Overture stellt ein paar Fragen , die wir nicht einmal zu fragen , wussten, einschließlich dem bisher-ungeahnten tragischen Ursprung der Original - Serie bedeutendsten Antagonismus bietet. Das absolut Schlimmste an Ouvertüre ist, dass sich der Sandman immer wieder wie ein neues Konzept anfühlt, das mit unzähligen neuen Ideen für potenzielle Geschichten und zukünftige Konflikte gefüllt ist. Es wäre eine Schande, wenn diese Geschichten nie erzählt würden. [Tim O'Neil]

Als diese Liste vorbereitet wurde, wurde bekannt, dass Shigeru Mizuki im Alter von 93 Jahren gestorben war. Der allseits beliebte Mangaka wurde auf der ganzen Welt für seine Beiträge zum Zeichnen gelobt, eine lange Liste von Erfolgen, die nicht nur die Abenteuer seiner größten umfasst berühmter Charakter - der einäugige Geisterjunge Kitaro - aber ein wesentlicher Teil ernsthafterer Arbeit. Nach ihrer erfolgreichen Übersetzung von Mizukis vierteiligem Showa , einer autobiografischen Chronik des Lebens im Japan des 20. Jahrhunderts, folgt seine einbändige Untersuchung des Lebens von Adolf Hitler. Es ist verlockend, Hitler (übersetzt von Zack Davisson) als eine Art Begleiter von Showa zu sehen , auch wenn Hitler (veröffentlicht 1971) den späteren Werken fast zwei Jahrzehnte vorausging. Dennoch ist es nicht schwer, hier dieselben Interessen am Werk zu sehen, dieselbe gewissenhafte Neugier, die durch den Wunsch angeregt wird, einige der schlimmsten Kämpfe des Krieges erlebt zu haben, die Haut abzuziehen, die die Ursprünge des tödlichsten Konflikts in der Geschichte der Menschheit bedeckt. Wie bei der späteren Arbeit wechselt Mizuki zwischen einem täuschend einfachen Cartoon-Stil und einem hoch komponierten Illustrationsmodus zum Rendern historischer Details. Mit nur wenigen gut platzierten Zeilen gelingt es ihm, Hitlers Entwicklung zu verfolgen, vom übermenschlich selbstbewussten Redner der frühen 1930er Jahre bis zur blassen, weinenden Hülle eines Mannes, der 1945 starb. Sein körperlicher Verfall spiegelt den Schaden wider, den er angerichtet hat Grafschaft und die Welt durch Jahre des totalen Krieges. Nur noch ein Meisterwerk aus einem Leben, in dem einige der größten Comics der Welt produziert wurden. [Tim O'Neil]

Es gibt nur wenige Comics, die dir das Herz brechen wie Sunny . Taiyo Matsumotos größtes Geschenk als Schriftsteller und als Karikaturist besteht darin, etwas gleichzeitig Universelles und Lokales zu konstruieren, und in Sunny setzt er dieses Geschenk ein, um seinen Leser völlig zu zerstören. Die Serie, die eine Reihe von Kindern betrifft, die in einem Gruppenheim leben, wird von Menschen und Szenarien bevölkert, in denen wir uns alle sehen können. Der Quotidian steht im Mittelpunkt, und Matsumoto zeigt kleine, einfache Aktivitäten, die jeder erlebt hat. Der Klang von Zikaden in der Hitze des Sommers; Der Moment, in dem Sie erkennen, dass Ihre Eltern eine Person mit einem Leben außerhalb von Ihnen sind. Jeder Schlag ist von einer zarten Realität durchdrungen, die so still und leise ist, dass sie an die Nervosität grenzt, und wenn diese Kinder weinen, weinen Sie. Wenn sie Verlust und Herzschmerz erleben, spüren Sie dies direkt und viszeral. Wie Matsumoto dies beeinflussen kann, mag angesichts seiner klumpigen, chaotischen Ästhetik verwirrend erscheinen. Aber diese Ästhetik fühlt sich roh an, und der Erzählung wird mehr Kraft verliehen, als dies bei einem anschaulicheren Blick wahrscheinlich der Fall wäre. Seine Tintenwaschmittel und Aquarelle fühlen sich direkt und persönlich an, während sich ein digitaler Farbauftrag (oder sogar ein präziser) zu künstlich anfühlt, und er schwelgt in der handgemachten Qualität des Zeichnens von Comics, indem er die Linien mustert. Es ist einfach so viel von Matsumoto in der Arbeit, und es gibt niemanden, der Matsumoto so mag. [Shea Hennum]

Für alle, die Kate Beatons Hark gelesen und genossen haben ! Ein Vagabund , Schritt zur Seite, Pops! wird sich wie eine tröstliche Heimkehr anfühlen. Beaton ist die Person, die Sie unbedingt für eine Quiznacht in Ihrem Team haben möchten: Sie weiß nicht nur viel mehr über Geschichte als Sie, sondern hat auch einen so großartigen Sinn für Humor, dass sie Sie zwischen den Fragen zum Lachen bringt. Die Geschichte hat oft den Ruf, trocken und langweilig zu sein, aber Beaton verwendet visuelle Gags und einen fast lyrischen Rhythmus, um zu beweisen, dass das Thema faszinierend und witzig wird, sobald Sie anfangen, Klatsch und tatsächliche Ehrlichkeit einzubeziehen. Ihr Kunststil ist täuschend einfach, in Schwarz und Weiß mit skizzenhaften Linien, aber wo ihre Fähigkeiten wirklich glänzen, ist Ausdruck und Haltung. Historische Figuren, die Sie für langweilig hielten, erweisen sich als das Gegenteil. Anzeigen von vor Jahrzehnten zeigen, dass Menschen immer absolut lächerlich waren. Die feine Linie zwischen lustig und informativ zu gehen ist sicherlich nicht einfach, aber Beaton hat ein Talent dafür, einschließlich einer Reihe von Notizen darüber, wo man mehr Informationen und großartige Ressourcen für andere historische Kunst und Anzeigen für interessierte Leser finden kann. Die Gewinner schreiben vielleicht Geschichte, aber wenn es eine Möglichkeit gäbe, Beaton dazu zu bringen, zu Lehrbüchern beizutragen, könnten die Leute tatsächlich Spaß daran haben, darüber zu lesen. [Caitlin Rosberg]

Inspiriert von Apichart Weerawongs eindringlichem Foto der beiden Kindersoldaten Johnny und Luther Htoo folgt dieser magische realistische Graphic Novel einem ehemaligen Sprengstoffexperten, der vor seinem glanzlosen zivilen Leben flieht, indem er einen Militärvertrag im südostasiatischen Land Quanlom abschließt. Dort befindet er sich auf einer albtraumhaften Reise durch ein vom Krieg zerrissenes Land und entdeckt die übernatürlichen Kräfte, die es zwei jungen Zwillingen ermöglicht haben, einen Kampf gegen einen technologisch fortgeschrittenen militarisierten Gegner zu führen. Die Geschichte von Boaz Lavie ist eine unerschütterliche Untersuchung der physischen, emotionalen und kulturellen Zerstörung durch Kriegsführung, die mit atemberaubenden Kunstwerken der Zwillingsbrüder Asaf und Tomer Hanuka wiedergegeben wurde. Die Hanukas haben ein tadelloses Talent für dramatische Kompositionen, nuancierte Charakterisierungen und üppige, eindrucksvolle Farben, die den Leser tief in eine fremde Welt voller Schönheit und Geheimnisse entführen. The Divine ist einer der auffälligsten Comics des Jahres, und die kraftvollen Bilder der Hanukas machen die Geschichte zu einer besonders unvergesslichen Lektüre. [Oliver Sava]

Tadao Tsuge führte ein laszives und zügelloses Leben. Der Karikaturist, dessen halbautobiografische Geschichten im Trash Market gesammelt werden , war ein treuer Mitarbeiter des Alt-Manga-Magazins Garo , und diese Redewendung zeigt sich in seiner Arbeit. Er bevorzugt eine distanzierte journalistische Perspektive und er mag seine Themen wirklich im Schlamm - arm, beunruhigt, pervers. Je weiter man über die Runden kommt, desto besser. Dies ist eine grafische Darstellung: Fiction-Comics in der Sprache der Tatsachen, bevölkert von Menschen, die möglicherweise real waren. Abgesehen von thematischen Ähnlichkeiten ist die einzige Spur der Urheberschaft der Geschichten Tsuges aufdringliche, manchmal grobe Ästhetik. Die Art und Weise, wie er Gesichter und Körper zeichnet und wie er diese Körper in Beziehung setzt, kann nicht anders, als ein Verständnis für die Arbeit zu entwickeln, aber er spielt keine formalistischen Spiele - keine aufwändige Verkleidung oder kunstvolle Komposition. Er treibt den Leser nicht zu offensichtlich beabsichtigten Affekten. Tsuge erzählt die Geschichte der japanischen Unterschicht der Nachkriegszeit, und es ist nie klar, dass diese Geschichten mehr als Erzählung als Erzählung sind. Dies ist kein „lehrbarer Moment“. Tsuge will nur, dass du siehst. Er versucht, die Arbeit so unmittelbar zu lassen, wie es ein Comic sein kann (zweifellos eine vergebliche Anstrengung), weil er sich weniger für Kunst interessiert als für Reportagen. Dies ist offensichtlich, obwohl seine autorisierten Fingerabdrücke die Arbeit verschmieren. Tsuge strebte nach etwas, das den Abendnachrichten näher kam als Jimmy Corrigan , und obwohl er versagte, ist dieses Versagen eher seltsam und ehrgeizig als interessant als fast alles andere, was dieses Jahr herauskam. [Shea Hennum]

Für die Fortsetzung ihrer preisgekrönten Miniserie Daytripper 2010 haben die brasilianischen Zwillingskarikaturisten Fábio Moon und Gabriel Bá ein Projekt ausgewählt, das für sie nicht perfekter geeignet sein könnte. Two Brothers ist eine grafische Adaption von The Brothers , dem Roman des brasilianischen Schriftstellers Milton Hatoum über die Feindseligkeit zwischen brasilianischen Zwillingsbrüdern und die Auswirkungen auf den Rest ihrer Familie. Die kreative Chemie der Karikaturisten ist so stark wie die Rivalität zwischen den Brüdern im Zentrum von Hatoums Geschichte, und ihre aufrichtige Ehrfurcht vor dem Ausgangsmaterial bereichert die Erzählung, wenn sie in ein visuelles Medium übersetzt wird. Die Handlung dreht sich um den Kontrast zwischen den Brüdern Omar und Yaqub, und Bás Schwarz-Weiß-Kunstwerk betont dieses Thema, indem es die Intensität der Tinten anpasst, um die Spannung im gesamten Buch zu erhöhen und zu verringern. Das Drehbuch behält Hatoums reiche Sprache bei, aber Moon und Bá wissen, wann die Bilder das Geschichtenerzählen tragen müssen, insbesondere wenn es darum geht, die lebendige Umgebung von Manaus zu schaffen. Die Betonung der Umwelt, kombiniert mit Bás hoch animierter Charakterarbeit, zieht den Leser tief in diese Welt hinein und interpretiert Hatoums Roman auf wunderbare Weise neu, während er den Geist seiner Arbeit bewahrt. [Oliver Sava]

Der jamaikanische Polizist Virgil, der öffentlich als schwul und auf der Suche nach den Menschen, die seinen Freund entführt haben, bekannt ist, steht im Mittelpunkt des Graphic Novels „Queersploitation Avenge Tale“ des Schriftstellers Steve Orlando und des Künstlers JD Faith, einem sozialbewussten, hyperviolenten Angriff auf die unterdrückende Homophobie von Jamaika. Wie in Orlandos Midnighter gibt es auch in Virgil einen queeren Helden, der extrem gut darin ist, in den Arsch zu treten, aber dieser Graphic Novel ist viel fundierter als die laufenden DC Comics und verstärkt die tragische Realität der LGBTQ-Community in Jamaika. Faiths schwere Tinten erhöhen das Gewicht der Charaktere und der Umgebung, und die Stumpfheit seiner Action-Inszenierung zeigt Virgils Stärke, verherrlicht aber nicht seine gewalttätige Action. Die Kämpfe in diesem Buch sind schmerzhaft , und sie nehmen eine Maut auf Vergils Gefühlen , als seine Hände blutige und blutige bekommen. Chris Becketts Farbgebung bringt viel Stil in die Grafik mit einer breiten Palette, die die Grobheit der Umgebung hervorhebt, aber auch helle Neons und sanfte Pastellfarben umfasst, um die Tonverschiebungen von Orlandos Drehbuch zu markieren. Die Mischung aus Faiths grausiger Kampfchoreografie und Becketts kontrastreichen Farben verstärkt die Action, aber das Kunstteam ist ebenso geschickt darin, das emotionale Gewicht der zarten Momente einzufangen, die der Geschichte ihr Herz geben. [Oliver Sava]

Suggested posts

Edgar Wright fragte Einzelhandelsarbeiter nach ihren am meisten tolerierten und am meisten gehassten Urlaubsliedern

Edgar Wright fragte Einzelhandelsarbeiter nach ihren am meisten tolerierten und am meisten gehassten Urlaubsliedern

Foto: Mat Hayward / Getty Images für die Sugar Factory American Brasserie Jedes Jahr, wenn die Weihnachtszeit beginnt, entsteht die gleiche Debatte: Was ist das schmerzhafteste Weihnachtslied, das wir bis zum Ende des Jahres immer wieder hören müssen? Der Regisseur von Baby Driver, Edgar Wright, ging zu Twitter und ging direkt zur Quelle, den mutigen Seelen, die diese Songs in einer Endlosschleife ertragen müssen: Einzelhandelsarbeitern. Er wurde schnell mit Antworten überflutet: Wie immer scheinen zwei Songs am umstrittensten zu sein: Mariah Careys „All I Want For Christmas (Is You)“ und Paul McCartneys „Wonderful Christmastime“, die beide als alles von tröstender Nostalgie beschrieben werden können zu alptraumauslösendem Melassesirup.

Panteras Far Beyond Driven könnte das härteste Album sein, das es je auf Billboards Nr. 1-Platz geschafft hat

Panteras Far Beyond Driven könnte das härteste Album sein, das es je auf Billboards Nr. 1-Platz geschafft hat

Pantera (Foto: Paul Natkin/Getty) und Unwound (Foto: Reuben Lorch-Miller) Veröffentlichungsdatum Rivals ist ein Feature, das auf ein bestimmtes Datum in der Geschichte zurückblickt, um die gleichzeitige Veröffentlichung von zwei Alben festzuhalten – eines davon ist bekannt und historisch geschätztes Album eines kommerziell erfolgreichen Künstlers und eine weniger bekannte Platte, die wohl die gleiche, wenn nicht mehr Zeit im Rampenlicht verdient wie ihr bekannterer Konkurrent. Es kommt nicht oft vor, aber Metal – oder, vielleicht genauer gesagt, einigermaßen zugängliche Subgenres des Metal – schafft es gelegentlich, die seltene Luft des Nummer-eins-Platzes auf dem Billboard 200 zu erreichen, der Tabelle, in der die beliebtesten Alben und EPs aufgeführt sind das U.

Related posts

Die 15 besten Filme, die im Mai 2022 auf Hulu erscheinen

Die 15 besten Filme, die im Mai 2022 auf Hulu erscheinen

Ein Coming-of-Age-Klassiker der Generation X, ein von den 80ern inspiriertes Filmmusical und fünf Resident Evil-Filme mit der ukrainisch-amerikanischen Schauspielerin Milla Jovovich in der Hauptrolle sind nur einige der 15 bemerkenswerten Filme, die wir hervorgehoben haben und die im Hulu-Streaming Premiere haben werden Dienst in diesem Monat. Es gibt auch einen unterschätzten Science-Fiction-Thriller mit Matt Damon in der Hauptrolle, eine Horrorkomödie von Sam Raimi, die Sie vielleicht in den Kinos verpasst haben, das Original Karate Kid, eine urkomische Buddy-Cop-Komödie von Simon Pegg und mehrere andere Titel, die es wert sind, überprüft zu werden.

Die 10 besten (virtuellen) Coachella-Auftritte

Die 10 besten (virtuellen) Coachella-Auftritte

Billie Eilish (Foto: Amy Sussman/Getty) und Harry Styles (Foto: Kevin Mazur/Getty) Nachdem sie in den letzten Jahren aufgrund der COVID-19-Pandemie inaktiv waren, kehrte Coachella an den letzten beiden Wochenenden vom 15. bis 17. April zurück und 22.-24. April. Obwohl es Änderungen gegenüber der geplanten Aufstellung für 2020 gab – die Headliner Rage Against the Machine, Travis Scott und Frank Ocean spielten nicht mehr – waren die an ihrer Stelle gebuchten Acts Festzeltnamen.

Barry startet in Staffel 3 – und die Dinge sind dunkler als je zuvor

Barry startet in Staffel 3 – und die Dinge sind dunkler als je zuvor

Bill Hader in Barry „Vergebung ist etwas, das man sich verdienen muss.“ In zwei Staffeln von Barry haben wir uns nicht wirklich an NoHo Hank gewandt, um moralischen Rat einzuholen (Höflichkeit mag eine Tugend sein, aber der Typ ist ein Gangster).

Die Bad Guys machen an der Wochenendkasse einen Überraschungslauf um die Krone

Die Bad Guys machen an der Wochenendkasse einen Überraschungslauf um die Krone

Die Bösewichte Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie das kommen sahen: Fantastic Beasts: The Secrets Of Dumbledore ist in seiner zweiten Woche an den Kinokassen schwer gefallen, um mehr als 66 Prozent auf nur 14 Millionen US-Dollar und Platz drei in den Charts. Das ist eine Million Dollar weniger als das, was Sonic The Hedgehog 2 in seiner dritten Woche verdient hat, wobei die Gesamtsumme der Videospieladaption rund 80 Millionen Dollar höher liegt als bei Fantastic Beasts.

MORE COOL STUFF

Chlöes Schauspielkarriere geht Hand in Hand mit ihrer Musik

Chlöes Schauspielkarriere geht Hand in Hand mit ihrer Musik

Chlöe Baileys Schauspielkarriere hat sich parallel zu ihrer Musikkarriere entwickelt, und sie hat festgestellt, dass ihre Arbeit auf der Leinwand ihr als Musikerin hilft.

„This Is Us“ Staffel 6, Folge 15: Fans werden Jack mit „einem viel jüngeren Miguel“ sehen, verspricht Jon Huertas

„This Is Us“ Staffel 6, Folge 15: Fans werden Jack mit „einem viel jüngeren Miguel“ sehen, verspricht Jon Huertas

'This Is Us' Staffel 6 Folge 15 zeigt Miguel und Jack in sehr jungen Jahren zusammen. Hier ist, was Jon Huertas in der Vorschau gezeigt hat.

Die Anhänger der Duggar-Familie stimmen weitgehend darin überein, dass 1 Duggar-Paar ungleicher ist als die anderen

Die Anhänger der Duggar-Familie stimmen weitgehend darin überein, dass 1 Duggar-Paar ungleicher ist als die anderen

Anhänger der Duggar-Familie sind überzeugt, dass ein Duggar-Paar ungleicher ist als die anderen, und es ist wahrscheinlich nicht das Paar, das Sie denken.

Kim Wolfe von Survivor nutzt ihren „südländischen Charme“, um wackelige Häuser in „Warum zum Teufel habe ich dieses Haus gekauft“ zu verwandeln? [Exklusiv]

Kim Wolfe von Survivor nutzt ihren „südländischen Charme“, um wackelige Häuser in „Warum zum Teufel habe ich dieses Haus gekauft“ zu verwandeln? [Exklusiv]

Kim Wolfe nutzt ihre „Survivor“-Fähigkeiten, um Häuser in der neuen HGTV-Serie „Why the Heck Did I Buy This House“ zu verwandeln?

Die besten Angebote von heute: Geschenke für Papa, Anfängerdrohnen, Bluetooth-Empfänger und mehr

Die besten Angebote von heute: Geschenke für Papa, Anfängerdrohnen, Bluetooth-Empfänger und mehr

Papas Kleidung, billige Drohnen und Ausrüstung für die Gesichtspflege führen zu den besten Angeboten am Dienstag. Verpassen Sie nicht die besten Angebote für Bekleidung, Kosmetik und mehr in unserem täglichen Beitrag zu Lifestyle-Angeboten.

Detective Pikachu ist ein einfaches Point-and-Click-Abenteuer für Pokémon-Fans

Detective Pikachu ist ein einfaches Point-and-Click-Abenteuer für Pokémon-Fans

Drei Dinge, die Sie über Detective Pikachu wissen müssen: 1) Es ist nicht schwer. 2) Es ist nicht lange.

Eine weitere Wendung in der Saga von Daniel Craigs Bond Future

Eine weitere Wendung in der Saga von Daniel Craigs Bond Future

In Star Wars gibt es neue Details zu einem Planeten: The Last Jedi. Ein bekannter Dino wird für Jurassic World 2 zurückkehren.

Die meistgesuchten Film- und Videospielfiguren auf Pornhub

Die meistgesuchten Film- und Videospielfiguren auf Pornhub

Jeden Dezember veröffentlicht Pornhub eine der interessantesten Rückblicke des Jahres, die Sie lesen können. Für eine Seite mit 33.

RHOBH: Kyle Richards stellt in Frage, ob es Sutton Stracke egal ist, dass Dorit Kemsley ausgeraubt wurde

RHOBH: Kyle Richards stellt in Frage, ob es Sutton Stracke egal ist, dass Dorit Kemsley ausgeraubt wurde

Während der Mittwochsfolge von The Real Housewives of Beverly Hills sagte Kyle Richards, dass Sutton Strackes „unempfindliche“ Reaktion auf Dorit Kemsleys Raubüberfall sie „gestört“ habe

As the World Turns and One Life to Live Schauspielerin Marnie Schulenburg ist mit 37 Jahren gestorben

As the World Turns and One Life to Live Schauspielerin Marnie Schulenburg ist mit 37 Jahren gestorben

Die Schauspielerin starb Berichten zufolge am Dienstag in Bloomfield, New Jersey, nachdem sie an metastasierendem Brustkrebs im Stadium 4 gekämpft hatte

Joe Biden beruft sich angesichts des Mangels an Babynahrung auf das Verteidigungsproduktionsgesetz: „Eine meiner obersten Prioritäten“

Joe Biden beruft sich angesichts des Mangels an Babynahrung auf das Verteidigungsproduktionsgesetz: „Eine meiner obersten Prioritäten“

Präsident Joe Biden kündigte auch die Operation Fly Formula an, um den Import dringend benötigter Babynahrung für Geschäfte zu beschleunigen

The Masked Singer benennt einen Gewinner der siebten Staffel – Finden Sie heraus, wer die Golden Mask Trophy mit nach Hause nahm

The Masked Singer benennt einen Gewinner der siebten Staffel – Finden Sie heraus, wer die Golden Mask Trophy mit nach Hause nahm

Firefly, The Prince und Ringmaster kämpften am Mittwoch um den Hauptpreis von The Masked Singer

Warum ich lese

Gedanken über ein Leben umgeben von Büchern

Warum ich lese

So viele Erinnerungen aus meiner Kindheit stammen aus der kleinen Buchhandlung in Privatbesitz in der Stadt, in der ich aufgewachsen bin. Damals waren mir Buchhandlungen heiliger als die Kirche.

Die leeren Schiefer-Nachgedanken

Reflexionen nach der Lektüre von „The Blank Slate“ von Steven Pinker

Die leeren Schiefer-Nachgedanken

Die Debatte über Natur versus Erziehung ist eine bemerkenswerte Sache, über die man in diesen wirklich bedrückenden Zeiten nachdenken sollte. Als Bürger dreier verschiedener Länder auf drei verschiedenen Kontinenten hat mich vor allem die Beziehung zu Kultur, Sprache und Identität fasziniert.

Die Revolution wird kommen

Eine Rezension zu „In Defense of Lost Causes“

Die Revolution wird kommen

Als ich dieses Buch beendet hatte, war mein erster Gedanke: „Wie konnte das veröffentlicht werden?!“ In Defense of Lost Causes von Slavoj Zizek ist von der ersten bis zur letzten Seite revolutionär und subversiv. Sie verteidigen den großen Terror der Französischen Revolution, loben Hugo Chávez, rufen zu einer Neuerfindung des „egalitären Terrors“ auf, behaupten, die Linke müsse sich „Disziplin und Opfergeist wieder aneignen“, sagen, dass die Demokratie auf dem erzwungenen Einzug der in den politischen Prozess enteignet, dass wir uns nicht aus dem Reich des Staates zurückziehen dürfen, sondern seine Macht ergreifen – das ist alles genau das, was die Linke hören muss, aber nicht hören will.

Schreiben Sie es laut auf oder schreien Sie laut, Ihre Wahl

Hören Sie auf, darauf zu warten, dass Briefkastenpost schreit, dass Sie ein Schriftsteller sind

Schreiben Sie es laut auf oder schreien Sie laut, Ihre Wahl

Du bist Schriftsteller! Dort. Ich habe es für dich gesagt.

Tags

Categories

Top Topics

Language