Wie Amerika und der Iran an den Rand eines Krieges tanzten

Fateh 110-Rakete, die wahrscheinlich beim Angriff auf US-Streitkräfte im Irak im Januar 2020 eingesetzt wurde.

Gestern hat der Iran mehr als ein Dutzend ballistische Raketen auf US-Streitkräfte im Irak abgefeuert. Bei den Anschlägen wurden keine Amerikaner als verletzt gemeldet. Die Raketensalve war eine Reaktion auf die Ermordung des iranischen Generals durch die USAhttps://www.nytimes.com/2020/01/03/obituaries/qassem-soleimani-dead.html, in Bagdad durch einen Reaper-Drohnenangriff getötet. Die beiden Länder stehen am Abgrund des Krieges und werfen die Frage auf, wie genau wir hierher gekommen sind .

Die Vereinigten Staaten und der Iran haben eine lange und turbulente Geschichte. Im Jahr 1953 US- und UK-Geheimdienstehttps://www.nytimes.com/2000/04/16/world/secrets-history-cia-iran-special-report-plot-convulsed-iran-53-79.htmldas stürzte das Regime des iranischen Premierministers Mohammad Mossadegh. Dies führte zur Herrschaft des Schahs, auch bekannt als Mohammad Reza Pahlavi, eines autokratischen und despotischen Monarchen, der seinerseits in der iranischen Revolution 1979 abgesetzt wurde.

Die Revolution brachte das Land unter die Kontrolle eines theokratischen schiitischen Regimes, das einen tiefen Hass gegen die Vereinigten Staaten auf den Putsch von 1953 und die Bemühungen Washingtons, den Schah zu stützen, hegte. 1980 wurde der Iran vom benachbarten Irak und den beiden Ländern besetzthttps://www.globalsecurity.org/military/world/war/iran-iraq.htm zum Stillstand gekommen, mit dem Krieg, der 1988 endete.

Amerikanische Marines suchen nach Überlebenden und Leichen in den Trümmern, alles, was von ihrem Kasernenhauptquartier in Beirut übrig geblieben war, nachdem eine terroristische Selbstmord-Autobombe in das Gebäude gefahren und zur Detonation gebracht worden war, wobei 241 US-Soldaten getötet und über 60 verletzt wurden.

In den 1980er Jahren führten der Iran und die Vereinigten Staaten einen Schattenkrieg, wobei der Iran Gruppen wie die Hisbollah unterstützte, die 1983 https://www.cnn.com/2013/06/13/world/meast/beirut-marine-barracks-bombing-fast-facts/index.htmlin eine Kaserne in Beirut, Libanon, und tötete 241 US-Marines. Im Jahr 1987 leiteten US-Streitkräftehttps://www.history.navy.mil/browse-by-topic/wars-conflicts-and-operations/middle-east/praying-mantis.htmlNachdem eine iranische Mine die Fregatte USS Samuel B. Roberts beschädigt hatte, griffen iranische Streitkräfte auf See an .

Die neunziger Jahre waren ein relativ ruhiges Jahrzehnt in den Beziehungen zwischen den USA und dem Iran, obwohl die anhaltende Herrschaft der religiösen Eliten des Iran die Feindschaft zwischen den beiden Ländern garantierte. Als revolutionärer Staat brauchte die iranische Regierung einen externen Feind, der die Revolution bedrohte, und der „Große Satan“ diente gut. Dennoch waren die USA in der iranischen Landschaft weitgehend abwesend und umgekehrt.

Ein amerikanischer M1 Abrams-Panzer, der 2006 östlich von Bagdad brannte, nachdem er auf ein improvisiertes Sprengmittel gestoßen war.

In den frühen 2000er Jahren begann der Iran mit der Erforschung ballistischer Raketen und Atomwaffen und stellte sie auf einen Kollisionskurs mit den Vereinigten Staaten. Zur gleichen Zeit diehttps://www.nbcnews.com/news/world/who-are-iran-s-secretive-quds-forces-n1110156, ein Spezialeinsatz- und Spionagearm des iranischen Revolutionsgardenkorps (IRGC) begann mit der Bereitstellung von Finanzmitteln und https://www.washingtonpost.com/national-security/2020/01/03/soleimanis-legacy-gruesome-high-tech-ieds-that-haunted-us-troops-iraq/an irakische Guerillagruppen, was zum Tod von ungefähr 600 US-Militärangehörigen und Tausenden von amerikanischen Verletzungen führte. Die Quds Force wurde von niemand anderem als Qassem Soleimani geleitet.

Der Iran wurde in den 2010er Jahren viel ermutigter und intensivierte sein Atomprogramm und https://foreignpolicy.com/2019/10/16/irans-proxies-hezbollah-houthis-trump-maximum-pressure/. Iran auchhttps://www.theguardian.com/world/2018/apr/12/iran-reiterates-support-for-syria-in-face-of-foreign-aggression. Die Spannungen mit dem Westen wurden teilweise durch die Verabschiedung des Gemeinsamen Umfassenden Aktionsplans (JCPOA) von 2015 gemildert, der das iranische Atomprogramm drosselte, indem er den größten Teil der waffenbezogenen nuklearen Fähigkeiten des Landes abbaute.

2016 kämpfte der damalige Kandidat Donald Trump gegen den Vertrag und behauptete, seine "oberste Priorität" sei, "das katastrophale Abkommen mit dem Iran abzubauen". Trump zog die Vereinigten Staaten 2018 aus der JCPOA zurück und natürlich passierte das bessere Geschäft nie wirklich. Nun sieht es so aus, als würde es niemals so sein. Trump auchhttps://www.armscontrol.org/factsheet/Timeline-of-Nuclear-Diplomacy-With-Iraninsbesondere diejenigen, die auf den iranischen Banken-, Öl-, Schifffahrts- und Schiffbausektor abzielen, und https://www.state.gov/designation-of-the-islamic-revolutionary-guard-corps/.

Die iranischen Behörden zeigen die Trümmer eines RQ-4A Global Hawk, der von den iranischen Luftverteidigungskräften abgeschossen wurde.

Im Jahr 2019 führten iranische Streitkräfte mehrere provokative Begegnungen mit dem Westen durch. Iranische Drohnen und Kanonenboote begannen, Kriegsschiffe der US-Marine im Persischen Golf zu belästigen. Im Juni iranische Luftverteidigungskräftehttps://www.wired.com/story/iran-global-hawk-drone-surveillance/Eine US Navy RQ-4A Global Hawk-Drohne, die Teheran behauptete, habe ihren Luftraum verletzt. Washington hat sich nicht für den Verlust der unbemannten 220-Millionen-Dollar-Flugzeuge revanchiert. Im Juli IRGC-Streitkräftehttps://www.cnbc.com/2019/07/19/british-oil-tanker-reportedly-seized-by-iranian-forces.htmlund am selben Tag US Marines https://www.cnbc.com/2019/07/18/trump-says-us-navy-shot-down-iranian-drone.html als einem amerikanischen Kriegsschiff zu nahe gekommen.

Berichten zufolge nahmen US-Geheimdienste im Dezember Warnungen auf, die iranische Streitkräfte hatten https://www.cnn.com/2020/01/07/politics/qasem-soleimani-reasons-justifications/index.htmlAngriffe auf US-Ziele lenken. Präsident Trump, Nationaler Sicherheitsberater Robert O'Brien und Vorsitzender der gemeinsamen Stabschefshttps://www.cnn.com/2020/01/07/politics/qasem-soleimani-reasons-justifications/index.htmldass Soleimani Angriffe auf Amerikaner plante. Der 27. Dezember 2019https://www.washingtonpost.com/investigations/contractor-whose-death-trump-cites-was-a-naturalized-us-citizen-born-in-iraq/2020/01/07/afa7e774-31ac-11ea-91fd-82d4e04a3fac_story.htmlBei einem Raketenangriff iranisch unterstützter Milizen scheint dies der letzte Strohhalm gewesen zu sein. Präsident Trump traf die Entscheidung, Soleimani zu töten. Am 3. Januar vor dem internationalen Flughafen von Bagdad wurde das Fahrzeug, in dem Soleimani unterwegs war, von einer Hellfire-Panzerabwehrrakete getroffen, die von einer MQ-9 Reaper-Drohne abgefeuert wurde.

Der iranische Raketenangriff vom 8. Januar mit dem Codenamen Operation Martyr Soleimani konnte keine Amerikaner töten. Dies könnte durchaus beabsichtigt gewesen sein, da die Raketen direkt auf Strukturen trafen, in denen sich Ausrüstung befand, und nicht auf Menschen. Eine Arbeitstheorie besagt, dass der Iran zurückgeschlagen hat, um zu sagen, dass dies möglich ist, dies jedoch so, dass Washington sich nicht gezwungen fühlen würde, sich zu rächen - und zu eskalieren.

Abgesehen von der Anzahl der Mitarbeiter hat das US-Militär inzwischen praktisch nichts unternommen. Das ist ein bemerkenswertes Maß an Zurückhaltung nach dem Attentat auf Soleimani. Nach den Streiks traf Präsident Donald Trump mit Außenminister Mike Pompeo, Verteidigungsminister Mark Esper und Vorsitzendem der gemeinsamen Stabschefs Mark Milley zusammen, es wurden jedoch keine sofortigen Maßnahmen ergriffen. Trump ging zu Twitter, um bekannt zu geben, dass es bei dem Angriff keine US-Opfer gab.

Was passiert als nächstes? Die letzten beiden Aktionen in dieser Krise, die Ermordung von Soleimani und der direkte Angriff des Iran auf US-Streitkräfte, sind beispiellos und erschweren die Bewältigung der Krise. Auf der einen Seite steht ein bombastischer, unsicherer US-Präsident mit praktisch unbegrenzter Macht. Auf der anderen Seite stehen hartnäckige Feinde der Vereinigten Staaten mit sehr begrenzter Macht, die Soleimanis Tötung wahrscheinlich sehr persönlich nehmen.

Wird die Krise zu einem größeren Krieg eskalieren? Keine Seite scheint tatsächlich Krieg zu wollen, und das Fehlen einer sofortigen Reaktion der USA deutet darauf hin, dass Washington seine Optionen abwägt - insbesondere die Option, nichts zu tun. Der Mangel an amerikanischen Opfern bei der Operation Martyr Soleimani gibt der Trump-Administration eine Möglichkeit, sich zu deeskalieren, und schüttelt den Angriff als belanglos ab. Alternativ könnte sich Trump auch revanchieren.

Fallschirmjäger der 82. Luftlandedivision bereiten sich darauf vor, Transporte in den Nahen Osten 2020 zu besteigen.

Der Iran und die Vereinigten Staaten wollen grundlegend unterschiedliche Dinge. Der Iran befindet sich in einer Expansionsphase und versucht, einen Einflussbereich im Nahen Osten zu schaffen. Amerika hingegen will eine Region, die von den arabischen Verbündeten Washingtons dominiert wird, darunter Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und andere kleinere Akteure. Der Iran glaubt, Zeit auf seiner Seite zu haben, und es ist wahrscheinlich richtig. Lange nachdem die USA das Interesse am Nahen Osten verloren haben, wird der Iran immer noch ein wichtiger Akteur sein - wenn nicht die regionale Supermacht. Amerikas Verbündete und iranische Nachbarn wissen das, und der Iran weiß, dass sie das wissen.

Auch ohne Krieg haben die Ereignisse der letzten Woche wahrscheinlich ein weiteres Jahrzehnt schlechtes Blut zwischen den beiden Ländern gekauft, die Fehde zwischen Washington und Teheran ist noch lange nicht zu Ende.

Suggested posts

Santorum und Carson konnten es kaum erwarten, euch letzte Nacht über EMP-Waffen auszuflippen

Santorum und Carson konnten es kaum erwarten, euch letzte Nacht über EMP-Waffen auszuflippen

Ich bin mir nicht sicher, was bei den Debatten gestern Abend der Deal war, als es darum ging, dass einige der Kandidaten ihr Staunen über elektromagnetische Impulswaffen (EMP) teilen wollten. Wir haben es während der Undercard-Debatte früh über Rick Santorum und dann wieder über Ben Carson bekommen.

Man glaubt, dass die Explosion in Manhattan nicht mit dem internationalen Terrorismus in Verbindung steht

Man glaubt, dass die Explosion in Manhattan nicht mit dem internationalen Terrorismus in Verbindung steht

Bildnachweis: AP Photo /Andres Kudacki Am Samstagabend ereignete sich in Manhattan eine Explosion, bei der 29 Menschen verletzt wurden und Berichten zufolge erheblichen Sachschaden in der Gegend verursacht wurde. Während der Vorfall noch untersucht wird, hat New York Gov.

Related posts

Donald Trump wird nicht vom FBI untersucht, weil sie nicht glauben, dass er (noch) umgedreht wurde.

Donald Trump wird nicht vom FBI untersucht, weil sie nicht glauben, dass er (noch) umgedreht wurde.

FBI-Direktor James Comey sagt am Montag, dem 20. März 2017, auf dem Capitol Hill in Washington aus, bevor das House Intelligence Committee zu den Vorwürfen der russischen Einmischung in den USA 2016 hört

Stealth B-21 Raider mit einem Budget von nur 1,338 Milliarden US-Dollar statt 1,358 Milliarden US-Dollar

Stealth B-21 Raider mit einem Budget von nur 1,338 Milliarden US-Dollar statt 1,358 Milliarden US-Dollar

Sicherlich wird das massive futuristische Bomberprogramm unter solch mageren Bedingungen nicht überleben können. Ein atemberaubender Berg an Bargeld, um genau zu sein 20 Millionen Dollar, wurde gewaltsam aus dem B-21 Raider-Entwicklungsprogramm herausgeschnitten, berichtete Defense One News: Die Kürzungen , von denen wir beten, dass sie von der Trump-Administration zurückgesetzt werden, stellen eine unverantwortliche 1 dar.

All die Scheiße, die mit CIA Black Sites schief gehen kann

All die Scheiße, die mit CIA Black Sites schief gehen kann

Rumänische Soldaten bewachen den Luftwaffenstützpunkt Mihail Kogalniceanu, der angeblich eine „schwarze Stätte“ der CIA war. Fotokredit: AP Black-Sites, Überstellungen und all die anderen War-on-Terror-Ismen, die angeblich in eine frühere und dunklere Phase der amerikanischen Bemühungen zur Terrorismusbekämpfung verwickelt waren, scheinen ein Comeback zu erleben.

MORE COOL STUFF

„Gilmore Girls“: Ein Fan schlug ein alternatives Ende vor, das Rory Gilmore zu Christopher Hayden macht

„Gilmore Girls“: Ein Fan schlug ein alternatives Ende vor, das Rory Gilmore zu Christopher Hayden macht

Ein 'Gilmore Girls'-Fan schlug ein Ende der Geschichte vor, das Rory Gilmore genau wie ihren Vater und Logan Huntzberger wie Lorelai Gilmore machen würde.

„Sex and the City“: 3 Mal hätte Aidan Shaw mit Carrie Bradshaw Schluss machen sollen, bevor er es tatsächlich tat

„Sex and the City“: 3 Mal hätte Aidan Shaw mit Carrie Bradshaw Schluss machen sollen, bevor er es tatsächlich tat

Aidan Shaw und Carrie Bradshaw trennten sich zweimal bei „Sex and the City“, aber Aidan hatte lange vor ihm einen Grund, die Beziehung zu beenden.

‚Jaws‘-Schauspieler wechselt in Martha’s Vineyard in die Rolle des echten Chief Brody

‚Jaws‘-Schauspieler wechselt in Martha’s Vineyard in die Rolle des echten Chief Brody

Der Kinderdarsteller aus „Der weiße Hai“ wird zum echten Polizeichef auf der Insel, auf der der Film gedreht wurde. Wie war es für die Kinderstatisten im Film?

„Das sind wir“: Alexandra Breckenridge war nicht der einzige „Virgin River“-Star, der in der Serie auftrat

„Das sind wir“: Alexandra Breckenridge war nicht der einzige „Virgin River“-Star, der in der Serie auftrat

Finden Sie neben Alexandra Breckenridge heraus, welcher andere Schauspieler aus „Virgin River“ auch in der erfolgreichen NBC-Serie „This Is Us“ aufgetreten ist.

Marvel hat eine neue, andere Erklärung dafür, wie TV und Filme miteinander verbunden sind.

Marvel hat eine neue, andere Erklärung dafür, wie TV und Filme miteinander verbunden sind.

Es ist ein nicht so geheimes Geheimnis, dass die Universen von Marvels Filmen und TV-Shows weiter voneinander entfernt sind. Regisseure, Produzenten und Schauspieler haben begonnen, über die Drift zu sprechen, aber jetzt sagt Marvel, dass sie "It's All Connected" nie so gemeint haben, wie Sie es gedacht haben.

Überprüfen Sie diese 5 Einstellungen nach der Installation von Windows 10

Überprüfen Sie diese 5 Einstellungen nach der Installation von Windows 10

Sie haben den Sprung gewagt und das brandneue Betriebssystem von Microsoft auf Ihrem Computer zum Laufen gebracht - was nun? Machen Sie sich mit diesen fünf Einstellungen vertraut und stellen Sie sicher, dass Windows 10 ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie sich mit den Vor- und Nachteilen der Software vertraut machen. Der digitale Assistent von Microsoft macht mit Windows 10 den Sprung vom Smartphone zum Desktop, aber Cortana wird nicht unbedingt sofort aktiviert (sie war es nicht, als wir ein Upgrade durchgeführt haben).

DA sagt, 6ix9ine habe gegen die Einredevereinbarung verstoßen und empfiehlt Gefängnisstrafe

DA sagt, 6ix9ine habe gegen die Einredevereinbarung verstoßen und empfiehlt Gefängnisstrafe

Nach mehreren Vertagungen in Rapper 6ix9ines Einsatz eines Kindes in Fällen sexueller Leistung, die teilweise darauf zurückzuführen waren, dass er seinen GED nicht erhalten hatte, fand schließlich am Donnerstag eine Anhörung vor einem Gericht in Manhattan statt. Ein Brief an den Richter des Falles, Hon.

Jemele Hill wurde von der National Association of Black Journalists zum Journalisten des Jahres 2018 ernannt

Jemele Hill wurde von der National Association of Black Journalists zum Journalisten des Jahres 2018 ernannt

Jemele Hill, leitender Korrespondent und Kolumnist von ESPNs The Undefeated, wurde von der National Association of Black Journalists zum Journalisten des Jahres 2018 gewählt. In einer Pressemitteilung, in der ihre Auswahl angekündigt wurde, sagte NABJ, dass Hill für „ihren provokanten Kommentar zu den Ereignissen im Sport und in den Nachrichten bekannt ist.

Emma Stone listet ihr Cliffside Malibu Beach House für 4,2 Millionen Dollar auf – Siehe Inside!

Emma Stone listet ihr Cliffside Malibu Beach House für 4,2 Millionen Dollar auf – Siehe Inside!

Das Haus des Oscar-Preisträgers aus der Mitte des Jahrhunderts verfügt über drei Schlafzimmer, zwei Bäder und Meerblick

Jeannie Mai Jenkins sagt, dass sie während ihrer Stillerfahrung „wirklich, wirklich deprimiert“ wurde

Jeannie Mai Jenkins sagt, dass sie während ihrer Stillerfahrung „wirklich, wirklich deprimiert“ wurde

„Sie fühlen sich so niedergeschlagen, wenn Ihr Baby hungrig ist, dass Sie nicht genug für das Baby produzieren“, sagte Jeannie Mai Jenkins über das Stillen ihrer 4 Monate alten Tochter Monaco

Bobby Browns Frau Alicia konzentriert sich nicht auf seine Vergangenheit: „Bobby und Whitney waren ihre Zeit – ich bin das Yin zu seinem Yang“

Bobby Browns Frau Alicia konzentriert sich nicht auf seine Vergangenheit: „Bobby und Whitney waren ihre Zeit – ich bin das Yin zu seinem Yang“

Das fast 10-jährige Paar erzählt seine Liebesgeschichte vor der neuen A&E-Reality-Serie Bobby Brown: Every Little Step, die am 31. Mai erscheint

Überlebender: Thailands Zweitplatzierter Clay Jordan mit 66 Jahren tot

Überlebender: Thailands Zweitplatzierter Clay Jordan mit 66 Jahren tot

Clay Jordan, der in der fünften Staffel von Survivor Zweiter wurde, starb am Donnerstag nach kurzer Krankheit

Kenapa Mahasiswa Sering Bikin Fitur Komunitas atau Forum ketika Ikut Kontes dan Study Case?

Kenapa Mahasiswa Sering Bikin Fitur Komunitas atau Forum ketika Ikut Kontes dan Study Case?

Selama kurang lebih 2 tahun nyemplung di kontes UI/UX dan UX Design, aku menemukan suatu hal yang menarik. Banyak tim lain yang membawa fitur komunitas atau forum di usulan solusi mereka.

Intervista al nostro Head of Sales, Antonio Leotta: Prima Parte

Intervista al nostro Head of Sales, Antonio Leotta: Prima Parte

Antonio Leotta è probabilmente una delle persone più dinamiche ed eclettiche che voi abbiate mai incontrato: con ben diciotto diverse occupazioni alle spalle e una brillante carriera come Sales Manager in diverse aziende internazionali, adesso, ricopre il ruolo di Head of Sales Europe in Mavatrix (e non solo). La sua attitudine alla sperimentazione e alla scoperta costanti, gli ha permesso di essere coinvolto in molti progetti differenti, di costruire salde reti di relazioni sia personali che di business, e di affermarsi come coach e mentor.

Verrückte verrückte Europareise

Verrückte verrückte Europareise

So viele Gedanken zu verarbeiten und so viel Arbeit zu erledigen, um eine lange emotionale Geschichte kurz zu halten: Mein Rucksack mit Reisepass, Geldbörse mit allem Geld und Karten, einige persönliche Gegenstände usw. wurden am 12. Mai 2022 aus Barcelona, ​​Spanien, gestohlen. Chaotisch oder? Der Traum, alleine durch Europa zu reisen, war chaotisch und wurde chaotisch.

Wie man ein anmaßender Möchtegern-„Tech Savvy“ Boaster wird

In den letzten Jahren bin ich vielen Menschen begegnet, die den Drang zu haben scheinen, zu beweisen, dass sie den neuesten Technologietrends folgen und dass Sie ein ungebildetes Schwein sind, das gerade aus den dunklen Zeiten herausgekommen ist, und dass sie einfach besser sind als du. Es ist so weit gekommen, dass sogar Leute, die nicht „technisch versiert“ sind, immer noch versuchen, mir zu sagen, dass ich völlig falsch liege und dass sie das Thema verstehen, sie haben 5 Minuten lang gelesen, dass ich die letzten 2 Jahre recherchiert habe .

Tags

Categories

Top Topics

Language