Funktionieren HHO-Systeme tatsächlich?

2012-02-24
Kann ein Auto mit dem guten alten Wasser fahren? Siehe Bilder von Fahrzeugen mit alternativen Kraftstoffen.

In gewisser Weise begannen HHO-Systeme 1875, alles wegen des Autors Jules Verne. In „Die geheimnisvolle Insel“ schrieb Verne:

Ja, meine Freunde, ich glaube, dass Wasser eines Tages als Brennstoff verwendet wird, dass Wasserstoff und Sauerstoff, aus denen es besteht, einzeln oder zusammen verwendet, eine unerschöpfliche Wärme- und Lichtquelle liefern werden, deren Intensität Kohle nicht fähig ist .

Spulen Sie ungefähr ein Jahrhundert vor und treten Sie in den Australier Yull Brown ein, einen begeisterten Erfinder und Verne-Enthusiasten. Er behauptete, eine Möglichkeit erfunden zu haben, die Wasserstoff- und Sauerstoffmoleküle in Wasser mithilfe von Elektrizität zu trennen , wodurch er die beiden Elemente für Dinge wie Schweißen oder Autokraftstoff verwenden konnte. Der produzierte Brennstoff wurde als HHO-Gas, Browns Gas, Hydroxy oder Knallgas bezeichnet. HHO ist einfach eine Abkürzung für H2O, das zwei Wasserstoffmoleküle und ein Sauerstoffmolekül enthält.

Und so entstand von Verne und Brown die Legende des wasserbetriebenen Autos, und dazu kommen mehr als drei Jahrzehnte Spekulation, Argumentation und Widerlegung. Trotz Browns Behauptungen ist das wasserbetriebene Auto immer noch das mechanische Äquivalent des Sasquatch – vielleicht existiert es, vielleicht nicht, und ein Großteil seiner Existenz basiert auf Glauben.

Die Idee hinter einem HHO-System ist eine relativ einfache Angelegenheit. Das System verwendet Strom aus der Lichtmaschine Ihres Autos, um elektrischen Strom durch Wasser zu leiten, das mit einem Elektrolyten, normalerweise einer Form von Salz , versetzt wurde . Die Elektrizität bricht die Bindung zwischen den Wasserstoffmolekülen und den Sauerstoffmolekülen, und Wasserstoff und Sauerstoff werden als Gase freigesetzt. Diese Gase werden gesammelt und vom Motor als Kraftstoff verwendet.

Das gesammelte Gas wird dann zum Motor des Fahrzeugs geleitet und vom Ansaugkrümmer angesaugt. Berichten von Herstellern zufolge ist Wasserstoff tausendmal energiereicher als Kraftstoff, und es wird nur wenig benötigt, um das Fahrzeug zu betanken. Nach der Verbrennung rekombinieren Wasserstoff und Sauerstoff zu – Sie haben es erraten – Wasser.

Während die Wasser-als-Kraftstoff-Behauptung nicht mehr rollt, behaupten HHO-Gläubige, dass die Systeme verwendet werden können, um die Kilometerleistung überall von 50 Prozent auf mehr als 200 Prozent zu steigern und Emissionen zu reduzieren.

Es gibt Körnchen Wahrheit in HHO-Systemen – aber funktioniert es tatsächlich?

HHO-Systeme in Theorie (und Mythos)

Im Jahr 2007 veröffentlichte das US-Verkehrsministerium einen Abschlussbericht, in dem die Verwendung von Wasserstoffkraftstoff in Nutzfahrzeugen skizziert wurde. In dem Bericht heißt es, dass die Verwendung von Wasserstoff-Einspritzsystemen, im Wesentlichen ein HHO-System, verwendet werden könnte, um die Kilometerleistung zu erhöhen und die Emissionen in kommerziellen Dieselfahrzeugen zu reduzieren .

Der Bericht wurde von Randenergietheoretikern als Rechtfertigung jahrelanger harter Arbeit begrüßt. Es wurde auch von der Menge der sauberen und erneuerbaren Energien als Sieg auf dem Schlachtfeld im Krieg um die Nutzung von Wasserstoff – eines der am häufigsten vorkommenden Elemente im Universum – als eine brauchbare zukünftige Brennstoffquelle begrüßt.

Brown und Verne lagen also richtig – bis zu einem gewissen Punkt.

Die Verwendung von Elektrolyse zur Herstellung von Browns Gas funktioniert. Die meisten Systeme verwenden einen Stapel Stahlplatten, die als Plus- und Minuspol für Strom aus der Lichtmaschine des Autos dienen. Der Strom reißt mit Hilfe eines Salzes (Kaliumhydroxid) die molekularen Bindungen auf, die ein Wassermolekül zusammenhalten. Das Gas wird durch den Unterdruck des Motors in den Ansaugkrümmer gezogen. Das Gas wird entweder verwendet, um die Qualität der Kraftstoffverbrennung zu verbessern, die Kilometerleistung zu erhöhen und Emissionen zu reduzieren oder einen Teil des Kraftstoffs zu ersetzen.

Physiker und physikalische Gesetze weisen darauf hin, dass es mehr Energie braucht, um das Gas zu erzeugen. Mit anderen Worten, der Output des Systems ist geringer als sein Input. Kritiker fordern Interessenten auch auf, sich anzusehen, wie viel Benzin für den Antrieb eines Autos benötigt wird, im Gegensatz dazu, wie viel Knallgas erforderlich ist, um eine entsprechende Menge Kraftstoff zu ersetzen. Noch wichtiger ist, dass die Lichtmaschine eines Autos nicht den Strom erzeugen kann, um so viel HHO zu erzeugen.

Trotz der Kontroverse sind HHO-Systeme faszinierend – sie stellen ein Potenzial dar, und sie sind eine großartige Inspirationsquelle für Bastler, Träumer und Menschen, die gerne skurrile und ausgefallene Technologien bauen.

Arbeiten Sie? Wahrscheinlich nicht, aber andererseits – vielleicht sehen Sie eines Tages einen Sasquatch, der einen wasserbetriebenen Pinto fährt.

Käufer aufgepasst

Mehrere Standorte verkaufen vorgefertigte Leiterplatten, die einem Motorsteuermodul hinzugefügt werden können, um den Motor dazu zu bringen, zu glauben, dass alles in Ordnung ist. Wenn Sie jedoch die Elektronik optimieren, können Sie den Motor beschädigen. Sie könnten auch dazu führen, dass das Auto die Emissionsprüfung nicht besteht, was Sie mehr Geld kostet, als der Bau des Systems gekostet hat.

Viele weitere Informationen

Zum Thema passende Artikel

Quellen

  • Allen, Mike. "Wasserbetriebene Autos: Wasserstoff-Elektrolyseur-Mod kann MPGs nicht erhöhen." Beliebte Mechanik. 7. August 2008. (12. Februar 2012) http://www.popularmechanics.com/cars/alternative-fuel/gas-mileage/4276846?series=19
  • Kugel, Philipp. "Brennendes Wasser und andere Mythen." Natur. 14. Sept. 2007. (13. Feb. 2012) http://www.nature.com/news/2007/070910/full/news070910-13.html
  • Verne, Jules. "Die mysteriöse Insel." Scribner-Verlag. 1920. (11. Februar 2012) http://books.google.com/books/about/The_mysterious_island.html?id=TgMeAAAAMAAJ
  • „Leitfaden für die Verwendung von Wasserstoffkraftstoff in Nutzfahrzeugen.“ Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten. September 2007. (14. Februar 2012) http://www.fmcsa.dot.gov/facts-research/research-technology/report/guidelines-h2-fuel-in-cmvs-nov2007.pdf

Suggested posts

Was ist das meiste, was Amerikaner je für Benzin bezahlt haben?

Was ist das meiste, was Amerikaner je für Benzin bezahlt haben?

Die Gaspreise scheinen derzeit außer Kontrolle geraten zu sein, aber inflationsbereinigt waren sie ein anderes Mal noch höher. Wann war das und warum schwanken die Gaspreise?

Gebrauchtwagen kosten mehr denn je. So vermeiden Sie ein schlechtes Geschäft

Gebrauchtwagen kosten mehr denn je. So vermeiden Sie ein schlechtes Geschäft

Da Neuwagen knapp sind, greifen immer mehr Menschen zu Gebrauchtwagen. Aber der Kauf eines Gebrauchtwagens kann bedeuten, das Problem eines anderen zu kaufen. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Gebrauchtwagen zu einem guten Preis bekommen.

Related posts

Kann Ihr Truck die Carolina Squat machen? Sollte es?

Kann Ihr Truck die Carolina Squat machen? Sollte es?

Auch bekannt als Cali Lean und Tennessee Tilt, ist die Carolina Squat eine Möglichkeit, die Vorderseite eines Lastwagens anzuheben und das Heck abzusenken. Fans nennen es cool. Die Regierung des Bundesstaates North Carolina nennt es verboten.

Cyberquad für Kinder: Babys erster Tesla

Cyberquad für Kinder: Babys erster Tesla

Wenn ein kleiner roter Wagen einfach nicht ausreicht, warum sollte der Weihnachtsmann Ihrem Kind nicht ein elektrisches ATV bringen? Tesla hat Sie abgedeckt.

Rivian zielt darauf ab, die EV-Industrie mit einem Pickup nach dem anderen zu verändern

Rivian zielt darauf ab, die EV-Industrie mit einem Pickup nach dem anderen zu verändern

Der Autohersteller Rivian hat das Potenzial, den EV-Markt zu stören, wie es kein Unternehmen seit Tesla getan hat. Aber kann es die Autofirma von Elon Musk als dominierenden Hersteller von Elektrofahrzeugen entthronen?

So ersetzen Sie den Serpentinenriemen Ihres Autos

So ersetzen Sie den Serpentinenriemen Ihres Autos

Der Keilrippenriemen Ihres Autos ist ein einzelner, kontinuierlicher Riemen, der viele Dinge wie die Lichtmaschine und die Servolenkungspumpe des Autos antreibt. Wie also ersetzen Sie es, wenn es anfängt zu versagen?

Tags

Categories

Top Topics

Language