Wer war der jüngste US-Präsident?

2021-09-17
Präsidenten gibt es in allen Formen, Größen und Altersstufen, können jedoch auf unterschiedliche Weise ein Amt übernehmen, was zu einer geteilten Entscheidung führte, wer von ihnen der Jüngste war. Kevin Dietsch/Getty Images/
Mit 42 Jahren war Teddy Roosevelt der jüngste Präsident, der sein Amt nach dem Tod von Willliam McKinley antrat.

Man muss mindestens 35 Jahre alt sein , um Präsident der Vereinigten Staaten zu sein – seit der Verfassung der Verfassung im Jahr 1787 ist es dasselbe . Und obwohl noch nie ein Präsident so jung war, war Theodore Roosevelt ziemlich nah dran.

VP Roosevelt übernahm das Amt

John F. Kennedy war mit 43 Jahren der jüngste Mann, der jemals zum Präsidenten gewählt wurde.

Roosevelt wurde 1901 nach der Ermordung von Präsident William McKinley der 26. Präsident der Vereinigten Staaten. Roosevelt war damals 42 Jahre alt und trat die Präsidentschaft an, weil er Vizepräsident war. Wie er zu diesem Job kam, ist eine kleine Geschichte für sich.

Roosevelt interessierte sich schon sehr früh für Politik und wurde mit 23 Jahren in die New York State Assembly gewählt – die jüngste Person, die jemals in dieses Amt gewählt wurde. Nachdem er in verschiedenen Regierungsämtern gedient hatte, eine Zeit lang Viehzüchter im Dakota-Territorium und dann ein Kriegsheld in Kuba wurde, kandidierte er 1898 im zarten Alter von 40 Jahren für den Gouverneur von New York und gewann ihn.

1899 starb William McKinleys Vizepräsident Garret Hobart an Herzversagen. Roosevelt wurde bei der Republican National Convention 1900 als McKinleys Vizekandidat nominiert und sicherte sich ihren Sieg mit einer stürmischen Wahlkampftour mit 480 Stopps in 23 Staaten.

Er diente nur sechs Monate als Vizepräsident, bevor Präsident McKinley erschossen wurde, als er sich auf den Weg zum Podium machte, um eine Rede auf der Pan-American Exposition, einer Weltausstellung, die 1901 in Buffalo, New York stattfand, zu halten. Roosevelt übernahm nur das Amt etwa einen Monat vor seinem 43. Geburtstag.

Kennedy wurde gewählt

Die jüngste Person, die durch Wahl Präsident wurde, war John F. Kennedy , der 1960 die Präsidentschaftswahlen gewann und im Alter von 43 Jahren eingeweiht wurde.

Am 22. November 1963, als er gerade seine ersten 1.000 Tage im Amt hinter sich hatte, wurde JFK in Dallas, Texas, ermordet und war damit auch der jüngste Präsident, der im Amt starb.

Das ist jetzt interessant

Das Mindestalter für einen US-Präsidenten beträgt 35 Jahre, im Vergleich zu 30 Jahren für Senatoren und 25 Jahren für Abgeordnete.

Suggested posts

Was macht der Senatsabgeordnete?

Was macht der Senatsabgeordnete?

Das Büro des Senatsabgeordneten bietet Zugang zu unparteiischem und vertraulichem juristischem Fachwissen, um neue Gesetze zu entwickeln und die Regeln des Senats zu verstehen.

Der Franzosen- und Indianerkrieg war der erste „echte“ Weltkrieg

Der Franzosen- und Indianerkrieg war der erste „echte“ Weltkrieg

Der Franzosen- und Indianerkrieg, auch Siebenjähriger Krieg genannt, war nicht der Franzosen gegen die "Indianer", sondern ein massiver französischer und britischer Landraub, der indirekt zur amerikanischen Revolution führte.

Related posts

Warum ist der Schabbat so zentral für die jüdische Tradition?

Warum ist der Schabbat so zentral für die jüdische Tradition?

Der Schabbat ist der zentrale Feiertag des jüdischen Lebens und findet jeden Freitag von Sonnenuntergang bis Samstagabend statt. Aber was ist das und wie wird es beobachtet?

US-Kapitol-Polizei in höchster Alarmbereitschaft, um Kongress und Demokratie zu schützen

US-Kapitol-Polizei in höchster Alarmbereitschaft, um Kongress und Demokratie zu schützen

Die 2.300 Offiziere und Mitarbeiter der US Capitol Police sind damit beauftragt, die Ordnung im und um das US Capitol zu gewährleisten, den Kongress zu schützen und, ja, die Demokratie zu verteidigen.

Was kommt als nächstes für Roe gegen Wade vor Gericht?

Was kommt als nächstes für Roe gegen Wade vor Gericht?

Texas hat gerade das restriktivste Abtreibungsverbot seit dem Gesetz von Roe v. Wade im Jahr 1973 verabschiedet. Und der Oberste Gerichtshof wird diesen Herbst einen Fall verhandeln, in dem ein Verbot von Mississippi angefochten wird. Könnte Roe umgeworfen werden?

5 Merkmale eines großartigen Lehrers für Naturwissenschaften

5 Merkmale eines großartigen Lehrers für Naturwissenschaften

Die Methoden des naturwissenschaftlichen Unterrichts ändern sich als Folge der Next Generation Science Standards, die darauf abzielen, eine einheitliche Vision für den naturwissenschaftlichen Unterricht der K-12 in den USA zu definieren

Top Topics

Language