Nuclear Science

Der Elefantenfuß von Tschernobyl ist eine giftige Masse von Corium

Der Elefantenfuß von Tschernobyl ist eine giftige Masse von Corium

Das lavaähnliche Material, das sich nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl bildete, ist ein tödliches Beispiel für Corium, ein gefährliches Material, das nur nach Kernschmelzen entsteht. Fünf Minuten daneben können einen Menschen töten.

Myonen: Die subatomaren Teilchen erschüttern die Welt der Physik

Myonen: Die subatomaren Teilchen erschüttern die Welt der Physik

Myonen, die in den späten 1930er Jahren erstmals entdeckt wurden, durchdringen Sie und alles um Sie herum mit einer Geschwindigkeit nahe der Lichtgeschwindigkeit, während kosmische Strahlen Partikel in der Atmosphäre unseres Planeten treffen. Was sind Myonen und wie informieren sie die neue Physik?

Könnte ein 'X17-Teilchen'-Hinweis auf eine fünfte Kraft im Universum hinweisen?

Könnte ein 'X17-Teilchen'-Hinweis auf eine fünfte Kraft im Universum hinweisen?

Das Standardmodell der Physik bietet einen Rahmen für die subatomare Welt aller Energien. Könnte ein mögliches neu gefundenes Trägerboson die Definition dieses Frameworks erweitern?

CERN will einen größeren, schlimmeren Collider bauen

CERN will einen größeren, schlimmeren Collider bauen

Der vorgeschlagene Collider würde den vorhandenen Large Hadron Collider in den Schatten stellen. Aber ist der Preis von 22 Milliarden Dollar das wert?

Sechs Jahre später näher an Higgs heran

Sechs Jahre später näher an Higgs heran

Wir haben uns mit jedem Lieblingsboson getroffen, um zu sehen, was es vorhat und wie es genau verfällt.

Die Teilchenbeschleunigung macht einen Sprung nach vorne

Die Teilchenbeschleunigung macht einen Sprung nach vorne

CERN-Forscher haben erfolgreich einen neuen Weg getestet, um Elektronen durch protonengetriebene Plasma-Wakefield-Beschleunigung auf hohe Energien zu beschleunigen.

ITER-Kernfusionsanlage ist zur Hälfte fertiggestellt

ITER-Kernfusionsanlage ist zur Hälfte fertiggestellt

Die internationale thermonukleare Versuchsreaktoranlage soll zeigen, dass die Kernfusion in Zukunft eine tragfähige Energiequelle sein könnte.

Wie das Deep Underground Neutrino Experiment funktioniert

Wie das Deep Underground Neutrino Experiment funktioniert

Das ernsthaft ehrgeizige Experiment zielt darauf ab, das mysteriöse Neutrino zu verstehen und vielleicht sogar herauszufinden, warum sich die Materie während des Urknalls gegen die Antimaterie durchgesetzt hat.

Die Strahlungswerte in Fukushima sind extrem hoch … aber lass uns nicht ausflippen

Die Strahlungswerte in Fukushima sind extrem hoch … aber lass uns nicht ausflippen

Neue Daten zeigen extrem hohe Strahlungswerte in einem der Reaktorsicherheitsbehälter. Steigen die Strahlungswerte nach dem Tsunami? Nicht so schnell …

Top Topics

Language